Gelbe und rote Ostereier im Gras. Daneben blüht Löwenzahn.

Jeden Tag Ostern

Heute laufen kleine Menschen draußen rum und suchen Dinge im Gras, meistens bunte Eier und Schokohasen. Die Frau nicht. Die macht das jeden Tag, und nicht nur im Gras 🙂

Wirklich wahr. Was die schon alles verloren und (manchmal) wiedergefunden hat, passt in keine Futterkammer. Ich verliere ja auch schon mal was, meistens Hufeisen, und Stuti hat letztens einen Milchzahn verloren, aber die Frau verklüngelt alles, was nicht festgewachsen ist. Wenn ihr mir nicht glaubt, könnt ihr den Mann vom ADAC fragen, der ihr das Auto aufmachen sollte, als der Schlüssel mal wieder verschlampt verschwunden war 😉 Leider hat es mit meinem Sattel bisher noch nicht geklappt. Den hat sie immer wiedergefunden. Die Trense auch 😦

Aber ich habe zirka 27 Hufkratzer und noch mehr Führstricke, weil die verschlampten verschwundenen Sachen immer genau dann wieder auftauchen, wenn die Frau etwas Neues gekauft hat. Kurz mal überlegen – 5 Longen sind es mittlerweile 😉 Sie könnte sich ja das Suchen sparen und direkt shoppen gehen, aber nein, erst wird alles wuschig gemacht und Hektik verbreitet.

Aber vielleicht sucht sie einfach nur gern, so wie Anton, der Hofhund? Der läuft auch immer so planlos hin und her und her. Ich könnte ihr auch mal was verstecken. Bestimmt freut sie sich dann und hat mich besonders lieb. Womit fang ich an – vielleicht mit dem Sattel? 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s