Türchen Nr. 5: Advent, Advent, der Faxe rennt

Kennt ihr Faxe? Faxe ist ein philosophischer Tinker und mein bester Freund. Kennt ihr auch Advent? Das ist, wenn man für die Weihnachtsquadrille übt und jeden Tag ein Türchen am Adventskalender öffnet. Weil Faxe und ich bei der Weihnachtsquadrille mitmachen, ist mein flauschiger Freund im Moment etwas flotter unterwegs als sonst.

Aber davon später mehr, erstmal zu den Gewinnen. Das heutige Türchen des PferdeStärken-Adventskalenders gehört nämlich mir, und das hier könnt ihr gewinnen:

Es gibt ein Flauschi-Halfter in Pink, DER Modefarbe in diesem Winter. Pink ist nämlich das neue Schwarz, sagt Trendscout Faxe. Ihr seht das Prachtstück oben auf dem Foto. Zweifach verstellbar und mit schickem Karo an Hals und Genickstück (außen) und mit weichem Fleece in Pink unterlegt (innen). Faxe hat es selbst ausgesucht und meint, es würde euch bestimmt gefallen. Bitte gewinnt es, damit ich es nicht aus Versehen angezogen kriege! Bisher konnte ich es vor der Frau verstecken, aber wer weiss, wie lang das noch gut geht 😉

Außerdem könnt ihr noch 3 x eine lebenslange Premiumversion der ReiterApp gewinnen – für mehr Durchblick beim Reiten und damit ihr beim nächsten Ausritt nicht so orientierungslos durch die Gegend irrt wie die Frau 😉

Was ihr dafür tun müsst: Diesen Beitrag kommentieren und mir die gewünschte Halftergröße verraten. Oder mich (mit Halftergröße!) über das Kontaktformular weiter unten anschreiben, und zwar bis einschließlich 7.12. Unter allen Teilnehmern werden am 8.12. vier glückliche Gewinner ausgelost (der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen, was auch immer das heißen mag).

Weil es anderen Pferden wesentlich schlechter geht als Faxe und mir, haben wir uns mit anderen Pferdeseiten zur Aktion PferdeStärken zusammengetan und uns diesen Adventskalender ausgedacht. Wir haben Spenden gesammelt und unterstützen damit Equiwent e. V. – Schmiede ohne Grenzen. Equiwent hilft grenzüberschreitend Pferden in Not, vor allem den Arbeitspferden in Rumänien.

Wir bedanken uns bei unseren großartigen Sponsoren Barefoot und der Reitarena Österreich, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre. Deshalb hier ein kurzer Werbeblock für die, die beides noch nicht kennen: Barefoot-Sättel sind baumlose Sättel, die sich flexibel dem Pferderücken anpassen und eine Wirbelsäulenfreiheit haben, das heisst, die empfindliche Wirbelsäule wird vor Druck geschützt. Ich habe schon gehört, dass die Dinger ganz schön bequem sein sollen und dass einen da nichts einzwängt.

So, und jetzt zum Vergnügen: Bei der Reitarena Austria dreht sich alles um Reiturlaub in Österreich und Südtirol. Wichtig: Alle Betriebe sind qualitätsgeprüft, damit es dort nicht nur den Menschen, sondern auch den Pferden gut geht. Es gibt Angebote für jeden Geschmack und jede Reitweise. Da kann man sicher auch dieses Wanderreiten machen, das der Frau so gefällt. Ja, ich spreche von derselben Frau, die sich zuhause nicht ins Gelände traut. Noch Fragen? 😉

Aber auch andere haben gespendet und geholfen, zum Beispiel die ReiterApp und die Redewerft. Dort kann man Reden und Worte aller Art in Auftrag geben. Ich habe aus zuverlässiger Quelle gehört, dass man da auch schon glückliche Reiterehen eingefädelt und Hochzeiten ausgerichtet hat 😉 Da die Reiterkarriere der Redewerft leider schon früh in einem Schlammbad endete, die Pferdeliebe aber dennoch bestehen blieb, füttert sie bis heute gern befreundete Pferde mit Äpfeln. Ich finde, das macht sie gut. Und nein, natürlich werden keine fremden Pferde ohne Erlaubnis gefüttert, siehe hier.

Dankeschön, ihr seid ganz schön toll!

Ansonsten bereiten wir uns auf Weihnachten vor. Das ist super, weil man dann Tannenbäume essen kann, und zwar beim Reiten. Unsere Reithalle ist im Dezember immer mit Tannenbäumen geschmückt, und zwar ringsum und in angenehmer Fresshöhe. Man kann sich ganz bequem in allen Gangarten bedienen. Eigentlich schade, dass das nur im Dezember passiert, denn Faxe und ich haben das ganze Jahr über Hunger. Aber man kommt leider nur vom ersten Hufschlag aus dran, und sowohl die Frau wie auch Frau Reitlehrerin finden es suboptimal, wenn ich mich ständig unaufgefordert nach außen stelle. Komisch, sonst wollen sie immer, dass ich kaue und den Unterkiefer entspanne.

Unsere Weihnachtsquadrille macht trotz aller Bemühungen meiner Reiterin Fortschritte. Meine Ex-Freundin Else ist meine Quadrillenpartnerin. Wir beide sind für den dynamischen Teil zuständig, weil wir zwischendurch immer mal was auszudiskutieren haben und die Frau bekanntlich nicht so ganz auf der Höhe ist, wenn es um vernünftiges Reiten ums Reiten geht. Wie man an meiner Mähne sieht, kann sie auch nicht geradeaus gucken, von daher wundern mich ihre Lenkmanöver fast gar nicht mehr 😉

Faxe dagegen bildet die Nachhut und versucht halbherzig, mit Lotta, einer kugeligen Ponydame, Schritt zu halten. Lotta ist Faxe von der Figur her sehr ähnlich, aber wesentlich schneller als er. Zuerst hat er sich noch mehr Mühe gegeben, mit ihr mitzuhalten, aber jetzt vertritt er öffentlich die Theorie, seiner Partnerin würde es an der nötigen inneren Ruhe und vor allem am Geist der Weihnacht fehlen, was auch immer das ist. Also schnauft er wie eine kleine Lokomotive hinter der flotten Lotta her, was ihn aber nicht daran hindert, Else feurige Blicke zuzuwerfen. Weihnachten, das Fest der Liebe. Ich bin mir aber sicher, dass Else nur mich liebt, denn sie hat mir gerade zugezwinkert. Faxe meint, sie hätte in Wirklichkeit nur was im Auge gehabt. Er ist manchmal so unromantisch.

Was unsere Ausstattung betrifft, ist laut Frau Reitlehrerin Rot-Weiss angesagt. Also nicht fürs Üben, sondern für die große Show am ersten Weihnachtsfeiertag. Beim Üben dürfen wir alles tragen, was wir unsere Reiterinnen wollen. Alles, das heißt alles außer den Glöckchendingern, die mir beim Anprobieren soviel Spaß gemacht, aber die anderen fast in den Wahnsinn getrieben haben. Schade, denn beim Probelauf bin ich damit so wunderbar beschwingt umhergetanzt, dass Totilas ein Nichts dagegen war. Der Frau wurde es daraufhin ganz anders und sie hat beschlossen, dass ihre schwachen Nerven so ein Gehopse nicht vertragen dass das Glöckchengebimmel die anderen Reiter und Pferde zu sehr irritieren würde. Ich musste habe das eingesehen und bin froh, dass man die Frau (und die anderen Quadrillenreiter) so leicht glücklich machen kann 🙂

Vielleicht ist das der wunderbare Geist der Weihnacht? Es macht nämlich Spaß, andere glücklich zu machen, und deshalb mache ich jetzt mit euch weiter!

Also schnell kommentieren oder das Kontaktformular benutzen, damit ihr eure Adventsgeschenke bekommt! Faxe und ich drücken euch die Hufe ❤

Advertisements

12 Gedanken zu „Türchen Nr. 5: Advent, Advent, der Faxe rennt

  1. Themis

    Hallo Pfridolin :o),
    auch wenn pink DIE Trendfarbe ist, werde ich dir jetzt unsere Halftergröße nicht verraten, weil sowohl Fylgja (unsere kleine Dame), also auch Heiðar (Chef vons Ganze) beschlossen haben, dass pink nicht so ihrs ist. Er, weil er schließlich männlich ist und pink da irgendwie nicht so der Brüller ist, wie du ja sicher nur unterschreiben kannst. Er denkt übrigens, dass Faxe irgendwie nicht so ganz der typische Mann zu sein scheint. Naja und Fylgja meint, dass ihr chices rotbraun sich mit pink leide, leider zu arg beißen würde, sie daher lieber davon absähen würde, diese Farbe zu tragen 😀

    Jetzt kommt dann aber das große ABER der beiden, diese Reiterapp, meinen sie, klingt durchaus interessant. Von daher würden sie sich gern darauf bewerben, wenn das auch möglich wäre.

    Liebe Grüße, Themis ^.^v

    PS: Fylgja lässt anfragen, wer der fesche Bursche auf dem Foto hier ist ;o)

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. pfridolinpferd Autor

      Liebe Themis,

      der fesche Kerl auf dem Foto gehört der lieben Tash von Tash Horseexperience. Sie hat mir das Foto geliehen, weils bei uns fast nie Schnee gibt, und das macht ja schon mehr her so. Wenn Fylgja mag, können wir uns aber auch mal treffen. Ich bin momentan Single und habe ein großes Herz 🙂

      Liebe Grüße
      Dein Pfridolin

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Mira

    Hallo Faxe!
    Das hört sich aber nach Stress aber auch viel Spaß bei euch an. Ist ja echt super , dass du bei der ganzen Überei zwischendurch immer mal einen Snack zu dir nehmen darfst 🙂
    Meine RB Dargho kommt leider nicht auf die Idee, die Tannenbäume in der Reithalle als Leckerei anzusehen. Viel eher sind es rießige Ungeheuer, hinter denen sich Tiger und Co. verstecken können 😀
    Also wird hohen Hauptes mit viel Tamtam daran vorbei getippelt 😀
    Ob er sich über das pinke Halfter freuen würde? Ich denke schon 🙂
    Wenn dann müsste es die Größe Warmblut haben , damit es auf seinem Friesenkopf auch gut hält.
    Schöne Weihnachten und noch viel Spaß beim Üben !

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  3. Anna Lang

    Lieber Trendscout, da es bei uns im Stall einen Friesen gibt in den ich heimlich verliebt bin, könnte ich mit einem neuen Outfit seine Aufmerksamkeit endlich erlangen. Er ist so ein schöner großer Mann, der was ich so mitbekommen habe zurzeit gerade solo ist. (Ich erzähle nicht mehr – Frauchen liest ja mit). Meine Größe wäre Cob – und es wird Zeit für eine Typveränderung (da ich meine lange Mähne für keinen Kerl der Welt opfern würde, kommt das Halfter genau richtig). Ich wünsche dir ein bisschen mehr Sinn für Romantik – ich mag Weihnachten sehr. Lg Luna (ok auch lg von meinem Frauchen Anna)

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  4. 00happy

    Huhu!
    Ich kenn hier jemanden, der sich sehr über ein Halfter in Vollblutgröße freuen würde. Pink (das neue Schwarz halt) würde sich optimal auf dem weißen Fell machen – Madame ist schließlich auch Pferd von Welt.. und ein Määäädchen 😀
    Liebe Grüße
    Jill

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  5. Isabell Kalkhof

    Ich suche schon die ganze Zeit nach einem pinken Halfter für meinen Friesenmix Bianco 🙂 Ich finde beide Preise sehr interessant auch die App 🙂
    Da mein kleiner nun schon 2 1/2 jahre alt ist und sein Köpchen schon ziemlich gewachsen ist, passt uns schon die größe „Warmblut“.
    Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit 🙂
    Liebe Grüße
    Isabell & Bianco

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  6. Meddy

    Ich hab es ja schon immer gesagt: wer in ist, trägt Pink!
    Meine Freunde haben es mir bloß nie geglaubt.. Aber die werden noch Augen machen und die Ohren spitzen, wenn ich mit einem schicken pinken Halfter über die Weide stolziere (sollte ich das Halfter gewinnen).
    An mein zierliches Araber-Köpfchen passt wahrscheinlich am besten ein Halfter in der Größe Cob.

    Und mein Frauchen würde sich sicherlich auch sehr über die App freuen.

    Viele Grüße von Felicitas (und Frauchen Meddy)

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  7. Nina

    Hallo Pfridolin,
    wenn es unsere Frauchen glücklich macht, tragen auch wir „echten Kerle“ gerne mal modisches Pink ;o) Habe mich durch mein Neon-Pink-Knoti schon dran gewöhnt..! Und wenn bei den 2-beinigen Stuten immer wieder großes Entzücken aussgelöst wird: „ach ist der niiiiiedlich!“, dann hören wir das ja eigentlich sehr gerne, hm? Brauche nur die kleine Variante des Halfters in SHETTY..!
    Und Frauchen ist jeden Tag begeistert, mit wieviel Liebe dieser Adventskalender gestaltet ist und sie immer wieder neue tolle Infos bekommt !!!
    Lieben Gruß und eine schöne Vorweihnachtszeit (viel Spaß bei der Quadrille,
    Dein EGON

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  8. Denise W.

    Lieber kleiner Pfridolin,
    ich möchte dir unbedingt gerne helfen, daher würde ich das pinke Halfter nehmen und meiner Stute anziehen. Sie findet pink macht einen schlanken Huf und steht ihr sehr gut, daher wäre es bei uns in den besten Händen… Hufen!

    Viele liebe Grüße und übe fleißig weiter!
    Denise

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s